Drucken

Abschied von Carlos do Carmo am 1.1.2021 Das neue Jahr 2021 begann für alle Freunde des Fado mit einer traurigen Nachricht. Carlos do Carmo starb in einer Lissabonner Klinik nach einer Operation eines Aneurysmas. Nach Amália war er einer der wichtigsten und bekanntesten männlichen Fado-Interpreten Portugals. Im Alter von 80 Jahren nach mehr als 50 Jahren Berufserfahrung als Fadosänger füllte er noch immer große Konzertsäle und erfreute sich großer Beliebtheit. Wir sagen adeus Carlos do Carmo und behalten dich in guter Erinnerung.