Die Maskenpflicht kehrt zurück

Trotz hoher Impfquoten verzeichnet Portugal in den letzten Wochen einen stetigen Anstieg der Infektionen und der Einweisung von Covid-Erkrankten in Klinken.

 Mittlerweile liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei knapp 500. Die Anzahl der täglich neu Infizierten stieg von 17.000 am 28.12.21 auf 26.867 am 29.12.21. Der neue Virustyp dominiert das Krankheitsgeschehen.

Nach Weihnachten wird es eine sogenannte „Woche zur Eindämmung der Ansteckung“ also einen kleinen Lock-Down geben vom 2.1. bis 9.1.2022.

  • Wer kann, muss vom 2. bis zum 9. Januar 2022 von zu Hause aus arbeiten.
  • Kneipen und Restaurants bleiben geschlossen,
  • der Schulbeginn wird auf den 10. Januar verschoben.

 

Quelle: Publico 29.12.21